72h-Aktion: Erste Fotos

Erschienen am 17. Juni 2013

Die To-Do-Liste am Tierheim in Schwerte war am Sonntag um 17:00 Uhr abgearbeitet und somit das Ziel in den gegebenen 72h erfüllt. In dieser Zeit wurde ein „Apartment“ für Nagetiere von etwa 20m² überdacht und fünf Hundehütten gebaut. Auf dem Außengelände wurde ein Bauwagen und eine Gartenhütte mit neuer Farbe verschönert. Darüber hinaus wurden Geld- und Futterspenden gesammelt. Die Futterspenden reichen aus, um die Tiere für etwa zwei Wochen zu versorgen. Über die gesamte Zeit waren wir mit etwa 30 Personen im Einsatz.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Spendern. Vor allem aber bei der Firma Bedachung Graw, die uns mit einer großzügigen Materialspende unterstützt hat.

Eine Dankeschönveranstaltung vom Bezirk Dortmund gibt es am 22.06.13 am Phoenix-See ab 16:00Uhr

Die ersten Fotos auf der Seite des Tierheims Schwerte und auch in unserer Galerie sind online.

Und hier ein Film vom Bezirk Dortmund